Inzwischen unterrichte ich seit 2004 die Sankaran Methode in Deutschland! Ja und es macht mir sehr viel Spaß!

 

Ich bereite die Seminare sehr gründlich vor, monatelang, und dabei arbeite ich mich sehr tief in die jeweilige Thematik ein.

Ich beginne mit dem Zuschneiden der Videos, dann erstelle ich – für Anamnesen in englischer Sprache – die „Wort für Wort“ Übersetzungen, danach füge ich die Kommentare Zeile für Zeile hinzu, sodann stelle ich das Material das ich aushändigen werde zusammen …und schließlich erarbeite ich die Powerpoints und Fragen und Antworten dazu!

So wird es eine sehr ausführliche Ausarbeitung von der die Seminarteilnehmerinnen dann wirklich profitieren – und im Anschluss daran auch ihre Patienten!

Im Seminar selbst vertieft sich das Thema noch durch unsere Diskussion, durch eure Kommentare und Fragen, wird noch von wieder anderen Perspektiven angeschaut.

Seit 2009 unterrichte ich ganzheitlicher, das heißt die Teilnehmer werden in den Unterricht miteinbezogen statt „nur Videofälle zu gucken“ – denn das kann man ja auch mit einer der lehrreichen Sankaran DVDs. Es geht um Übungen und Erfahrungen zur Wahrnehmung, zur Gesprächsführung und Meditation die ihre praktische Anwendung in der Praxis, in der Anamnesesituation haben. Das Feedback der Teilnehmerinnen ist sehr positiv, vielfach kann es als Ressource ins Eigene eingebaut werden. Daher nenne ich meinen Ansatz interaktives Unterrichten .

2004 Einführung „Mehrere Pflanzenfamilien“ mit Papierfällen, in Bremen, 3 Tage

2005 3 Tage, Videofälle, „Was ist eine VitalEmpfindung?“ Lifeanamnese, “Spinnen”, Bremen,

Einführung in die Sankaran Methode, 1 Tag, bei Münster

2006 Einführung und Thema „Jeder Mensch kennt sein ihm ureigenes Heilmittel“ – Videofälle aus allen drei Naturreichen – Säugetiere, Mineralien 3. Reihe, Pflanzenfamilie Malvales, Lifeanamnese

Bremen 3 Tage, bei Münster 2 Tage, Köln 2 Tage, bei Bamberg 3 Tage

2007 Mai- Juni „Verschiedene Untergruppen: Spinnen, Schlangen, Vögel, Mineralien – spez 2. Reihe“, Videofälle, Lifeanamnese, 3 Tage Bremen, Kiel, Erfurt, Köln, Emden, Emsdetten

2008 Mai-Juni „Ebenen der Erfahrung, verfeinerte Anamnesetechniken,„weder Mineral- Pflanze noch Tier“, Videofälle, Lifeanamnese, 3 Tage Bremen, Erfurt, Kiel, Trier, Emsdetten bei Münster

2008 Juni „Fledermaus“, 1 Tag, Videofälle, Lifeanamnese, Bremen

2008 Oktober „Anamnesetechnik bei kompensierten Patienten, 4. Reihe des Periodensystems“, Videofälle, 1 Tag, Bremen

2009 Mai-Juni „Einführung in die Sankaran Methode – verschiedeneUntergruppen: Spinnen, Schlangen, Vögel, Mineralische Heilmittel“, Videofälle, 3 Tage, Bremen

„Die zweite Reihe des Periodensystems – Kohlenstoffe, Verbindungen, Salze, Säuren“, Videofälle, Lifeanamnese, 3 Tage Bremen, Erfurt, Emsdetten, Kiel, Trier,

„Einführung in die Sankaranmethode und Vogelmittel“ 3 Tage, Videofälle, Emden

2009 Oktober „Einblicke ins Pflanzenreich – mehrere Pflanzenfamilien, Ursubstanzworte, Miasmen“,Videofälle, Anamnese bis zur Ursubstanz, Lifeanamnese, 3Tage, Bremen, Emsdetten

2010 Mai, Juni “The Big Blue- Heilmittel aus dem Ozean” Videofälle, 3 Tage, Bremen, Kiel, Emsdetten, Erfurt, Emden

2010 Oktober “LifeAnamnese und Anamneseübungen”, 3 begleitete Lifeanamnesen, kurze Videoausschnitte, Interaktive Übungen zur Anamnese Bremen

“Einblicke ins Pflanzenreich” – mehrere Pflanzenfamilien, Miasmen, Anamnesetechniken bis hin zur Ursubstanz , 3 Tage, Videofälle Duisburg

“The Big Blue- Heilmittel aus dem Ozean” 3 Tage, Videofälle Trier

2011 Mai- Juni “Bezaubernde Pflanzen” – plantfamilies Magnolinae (Nux mosch, Asar), Piperaceae, Papaveraceae, Fungi and their characteristics, with videocases in Bremen, Emsdetten, Emden, Kiel

“Imponderabilia” Ringvorlesung Uni Kiel

“Einblicke in die Welt der Pflanzen” Sehlem bei Hildesheim

“Einführung in die Sankaran Methode” Uni Leipzig

2011 Oktober

“Bezaubernde Pflanzen” in Trier

“Einführung in die Sankaran Methode” mit Lifeanamnese in Bremen

” DD – Gruppenthemen der Reptilien, Insekten und Spinnen – sowie der 2. und 3. Reihe des Periodensystems” in Bremen

“3 Tage Kohlenwasserstoffe” in Duisburg

“Basiskurs Hypnotherapie” in Bremen